Gig Markthalle Freiburg

oops Markthalle1kl
Der Freitagabend in der Markthalle - ein Genuß in jeder Hinsicht!
Internationale Speisen, Wein und Sekt aus der Region und unsere handgemachte Pop-, Rock- und Westcoastmusic vom Feinsten.
Ein begeistertes, mit dem Oops-Virus infizierten Publikum liebte unsere Songs, die Luft vibrierte, und wir konnten alles rauslassen.
Roland, der „Neue bei uns am Schlagzeug“, war mit seinem Groove der Motor, der die Band am laufen hielt.
Dankeschön an Alle!!

Neue Videos online



Auf unserer X-Mas-Party im Schlosskeller haben wir etwas mitgefilmt und in diesem Video zusammengeschnippelt.
Alle Clips findet Ihr auf unserer Video-Seite
.




Support für Umberto Tozzi - OpenAir - Bad Krozingen

Tozzikonzert
Freitag, 22. Juli 2016
- Kurpark Bad Krozingen
Als Vorgruppe für den Superstar aus Italien haben wir das Publikum ordentlich „angeheizt“!
Laut Umberto Tozzi hatten wir einige seiner großen Vorbilder in unserem Programm!
Entgegen den Wetterprognosen konnten die etwa 1000 Besucher ein tolles und regenfreies Konzert genießen.
Mehr Fotos hier!
Ein ausführlicher Bericht der BZ hier!



Freiburg stimmt ein - Kulturfestival 2016

FSE 2016Sonntag, 19. Juni 2016 - Stadtgarten Freiburg
Nachdem die Seebühne wegen Hochwasser für die Freiburger Großveranstaltung abgesagt wurde,
wurden wir kurzerhand vom Veranstalter in den Stadtgarten beordert.
Wir waren im Einsatz von 10h morgens bis Mitternacht. Neben unserem eigenen Gig haben wir die Anlage kostenlos zur Verfügung gestellt und für einen reibungslosen kurzen Umbau zwischen den Acts gesorgt. Der allseits bejubelte Sound lag in den bewährten Fingern von Mathias Birmele. Zum Glück hatte der Wettergott ein Einsehen. Morgens nieselte es leicht, aber pünktlich zur Abfahrt nach Freiburg hellte der Himmel auf. Die Besucher flanierten von einem Festplatz zum nächsten oder verbrachten den ganzen Tag im Stadtgarten, der "Freiburg stimmt ein - Festzentrale". Der Rasen vor der Bühne war von relaxten Gästen bevölkert. Applaus fiel wie warmer Regen auf die Künstler nieder. Von A-capella über Jazzrock bis zum Westcoast getränkten Gig von Oops a Daisy. Zu später Stunde wurde es kühler. Der Atem war zu sehen als der letzte Ton des rundum gelungenen Festivals erklang. Das nächste Jahr soll das Fest zweitägig stattfinden. 125 Bands spielten umsonst - ein unglaubliches Event für alle Musikbegeisterten. DANKE an Alle die vor Ort waren und das Festival zu etwas Besonderem machten.